Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Sprach- und literaturwissenschaftliche Fakultät - Institut für Romanistik

Prof. Dr. Wolfgang Asholt

 

Honorarprofessor

 

  • Promotion 1975 und Habilitation 1982, Universität Münster
  • 1984 – 1995 Osnabrück,
  • 1995 – 1997 Potsdam,
  • 1997 – 2011 Osnabrück,
  • Gastprofessuren in Orléans, Paris IV – Sorbonne, Paris III Sorbonne nouvelle, Clermont-Ferrand,
  • Fellow am FRIAS, Universität Freiburg 2012,
  • seit 2013: Honorarprofessur am Institut für Romanistik

 

 

Schwerpunkte in Lehre und Forschung

 

  • Französische Literatur des 19. Jahrhunderts
  • Avantgarde-Literatur und Theorie(n) der Avantgarde
  • Französischer Gegenwartsroman
  • Literatur als Lebenswissenschaft – Weltliteratur
  • Fachgeschichte der Romanistik
  • Frankophone Literatur, insbesondere des Maghreb

 

 

Ausführliche Darstellung des Lehr- und Forschungsprofils