Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Sprach- und literaturwissenschaftliche Fakultät - Institut für Romanistik

Studienbewerber: Konsekutiver Masterstudiengang Romanische Kulturen

 

Zugangsvoraussetzungen

Voraussetzung für die Aufnahme des Studiums ist ein erster berufsqualifizierender Hochschulabschluss Abschluss in einem romanistischen oder komparatistischen Fach. Der Nachweis erfolgt über das Hochschulzeugnis.
Weiterhin werden Sprachkenntnisse in einer der drei Sprachen Französisch, Italienisch und Spanisch auf dem Niveau C 1 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens (GER) und in der zweiten romanischen Sprache auf A 2 vorausgesetzt. Der Nachweis erfolgt über das Hochschulzeugnis bzw. über Sprachzertifikate.

 

Profil des Studiengangs

http://fakultaeten.hu-berlin.de/philfak2/lehre/master_of_arts/studienkonzept_romankulturen_html

 

  Module 1. Semester 2. Semester 3. Semester 4. Semester
1 Sprachsystem und Sprachgebrauch im Text SE
1. Sprache
SE
2. Sprache
     
2 Literaturtheorie SE
SE
     
3 Literaturgeschichte SE UE
UE
   
4 Sprachsystem und Sprachgebrauch im Vergleich   SE
SE
   
5 Text und Wissen     SE
UE
UE
 
6 Text und Medien   SE
SE
   
7 Literatur und
kulturelle Praxis
    SE + SPJ  
8 Sprachkompetenz
1. Sprache
UE UE UE  
9 Sprachkompetenz
2. Sprache
UE UE UE  
10 Masterarbeit       Masterarbeit

 

Ansprechpartnerin

Frau PD Dr. Brigitte Heymann
Institut für Romanistik, Dorotheenstr. 65, Raum 4.36
brigitte.heymann@romanistik.hu-berlin.de

 

Bewerbung und Einschreibfristen

http://studium.hu-berlin.de/bewerbung