Humboldt-Universität zu Berlin - Institut für Romanistik

Humboldt-Universität zu Berlin | Institut für Romanistik | Aktuelles | Veranstaltung: Ringvorlesung: Inklusion und Heterogenität im Fremdsprachenunterricht

Veranstaltung: Ringvorlesung: Inklusion und Heterogenität im Fremdsprachenunterricht

Nevena Stamenkovic (Wintersemester 21/22)

Wintersemester 21/22

 

 

Togetherness: Social cohesion in diversified societies

Dr. Bujar Aruqai (Freie Universität Berlin)
Donnerstag, 28. Oktober, 14 bis 16 Uhr

 


Inklusiver Englischunterricht am Gymnasium

Dr. Jan Springob (Universität zu Köln)
Dienstag, 7. Dezember, 12 bis 14 Uhr

 


Lese-Rechtschreibschwierigkeiten im Fremdsprachenunterricht Förderansätze und adaptierte Leistungsbewertung

Sophie Engelen (Justus-Liebig-Universität Gießen)
Donnerstag, 20. Januar, 16 bis 18 Uhr

 


Rassismuskritische Analyse von Lehrwerken

Dr.’in Jule Bönkost (Diskriminierungskritische Bildung, Berlin)
Dienstag, 1. Februar, 10 bis 12 Uhr

 

 

Die Ringvorlesung findet im Wintersemester 21/22 als Videokonferenz statt.
Anmeldung bitte per E-Mail bis spätestens drei Tage vor dem genannten Termin bei einer der
Kontaktadressen. Teilnehmer*innen der fremdsprachendidaktischen Inklusionsseminare
erhalten die Zugangsdaten im Seminar.

 

Kontakte:


Dr. Anne Mihan
Institut für Anglistik und Amerikanistik
anne.mihan@hu-berlin.de 

Dr. Katharina Wieland
Institut für Romanistik
katharina.wieland@hu-berlin.de